Gratulaziun – Premi da cultura dil Grischun

La Regenza undrescha Andriu Deplazes cun in premi da promoziun per igl onn 2021
Il giuven artist, naschius 1993, cun ragischs a Sagogn, viva a Brüssel e Marseille.
El contempla a moda viva e gitta nossa societad. Cun quella habilitad purtretescha el carstgauns, relaziuns, fatgs e cuntradas. A caschun dall’exposiziun «Diversitad Art a Sagogn» gl’uost digl onn vargau havein nus astgau mussar duas ovras dad Andriu, ina litografia ed in tripticon. Gl’artist ha retschiert il 2017 il premi d’art Manor ed il 2019 il premi d’art dalla segirada Helvetia. Nus selegrein cun Andriu Deplazes da siu success e gratulein ad el cordialmein per sia nova distincziun dil cantun Grischun giavischond ad el vinavon success e satisfacziun en sia lavur artistica.

La suprastonza da Pro Sagogn

Gratulation – Bünder Kulturpreis

Die Bündner Regierung verleiht Andriu Deplazes den Förderungspreis für das Jahr 2021
Der junge Künstler (1993) mit Wurzeln in Sagogn, lebt in Brüssel und Marseille.
«Der Künstler ist ein scharfäugiger Beobachter der Gesellschaft. So gelingen ihm eindrückliche Bilder über Menschen, Zustände und Landschaften». Zitat Südostschweiz
An unserer Ausstellung DIVERSITAD ART a Sagogn im vergangen August durften wir 2 Werke von Andriu Deplazes ausstellen, eine Lithographie und ein Triptychon.
Andriu Deplazes erhielt 2017 den Manor Kunstpreis Chur und 2019 den HELVETIA Kunstpreis.
Wir freuen uns mit Andriu Deplazes und gratulieren ihm ganz herzlich zum Förderungspreis und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg in seinem künstlerischen Schaffen.

Der Vorstand von Pro Sagogn